Fallstudien
Leichtbau-Prototyping mit hohem Detaillierungsgrad und in den passenden Farben
Quickparts Branding
Client
MAC Equipment
Location
Kansas City, MO
Industry
Pneumatische Förderung, Luftfiltration
capabilities used
Rapid Prototyping
process
Urethanguss
» Quickparts bringt die Liebe zum Detail mit, die unser gemeinsames Projekt zum Erfolg geführt hat. Sehr gut gefallen hat mir auch, dass wir immer über den Stand des Projektes informiert wurden.«

Francis Beiring, Entwicklungsingenieur, MAC Equipment

MAC Equipment gilt weltweit als Spezialist für pneumatische Förder- und Luftfiltersysteme. Das Unternehmen treibt seit 40 Jahren den Stand der Technik voran und ist heute der größte Anbieter von pneumatischen Förder- und Filtrationsgeräten in Nordamerika.

Mit dem Spheri Valve® bietet MAC Equipment ein Absperrventil für die Handhabung von Schüttgut, dessen innovatives Dichtungssystem es ermöglicht, ruhende oder bewegte Schüttgutsäulen sicher zu unterbrechen. Die Dichtung gewährleistet einen gleichbleibenden druckdichten Verschluss in der Schließstellung des Ventils sowie einen uneingeschränkten Durchfluss im geöffneten Zustand.

Die Aufgabe

MAC suchte einen Dienstleister für die Produktion eines möglichst leichten Modells des 34 Kilogramm schwere Spheri Valve®, das aus Gusseisen hergestellt wird.

Die bekannten Lieferanten und Dienstleister konnten die besonderen Anforderungen an die Funktion und den Detallierungsgrad des gewünschten Modells nicht erfüllen. Zudem sollten die Modelle auch farblich den Markenrichtlinien von MAC Equipment entsprechen.

»Wir waren uns gar nicht sicher, welchen Prozess wir für dieses Projekt benötigen«, sagt Entwicklungsingenieur Francis Beiring. »Quickparts brachte uns auf den richtigen Weg. Die Fertigungsexperten fanden schnell die beste Lösung für unsere Bedürfnisse, während andere Dienstleister uns nicht helfen konnten.«

Die Lösung

Das umfangreiche Produktangebot sowie die Prozesskenntnisse von Quickparts halfen MAC Equipment, die Lösung zu finden, die den Anforderungen des Projektes am besten entspricht. So lassen sich mit dem Urethanguss-Verfahren QuickPlastic™ kritische Funktionen detailliert umsetzen, Nachbearbeitungs- und Montageanforderungen erfüllen und die Teile farblich an die speziellen MAC-Farben anpassen

»Das Ergebnis ist erstaunlich«, sagt Francis: »Wir erhielten sehr detailgetreute Modelle der Ventile mit einem Bruchteil des Gewichts. So entstand aus einem 34 Kilo schweren Industrieventil ein nur vier Kilo schweres Modell und wir mussten dabei auf kein Konstruktionsdetail verzichten.«

Die Vorteile

Weil die Verantwortlichen bei MAC unsicher waren, wie sich ihre Anforderungen am besten erfüllen ließen, wandten sie an die Rapid Prototyping-Experten von Quickparts, um das geeignete Fertigungsverfahren zu finden. Die große Aufmerksamkeit, mit der jedes Detail besprochen wurde, war dabei eine wichtige Voraussetzung für den reibungslosen Ablauf des anspruchsvollen Projektes.

»Mich hat wirklich beeindruckt, dass uns die Quickparts-Ingenieure die ganze Zeit über auf dem Laufenden gehalten habt«, sagt Francis Beiring. »Die Liebe zum Detail, mit der Quickparts vorgegangen ist, hat dieses Projekt aus unserer Sicht zu einem großen Erfolg gemacht.«

Entdecken Sie weitere Fallstudien